REVIEW SHAVE-LAB TRES BLACK EDITION

SHAVE-LAB präsentiert die Nassrasur der neuen Generation: elegantes Design und innovative Funktion für den stilbewussten Mann.”

Das ist das Versprechen von SHAVE-LAB. Das wollten wir genau wissen und haben den Rasierer TRES BLACK EDITION getestet. Also schnell bestellt, kurz gewartet und ausgepackt. Erster Eindruck: Style. Der Rasierer wird in einer coolen schwarzen Metalbox geliefert. Mit dabei sind vier Klingen. Der Rasierer hat eine hochwerige Anmutung und liegt wirklich gut in der Hand: nicht zu leicht und nicht zu schwer.

shavalab-groominglab-test-2shavelab-groominglab-test-3

Die Rasur: ein klassischer Selbstversuch im normalen Rasur-Rythmus. Für die tägliche Rasur das Gesicht kurz mit einem Face Wash gereinigt, um die Haut und das Barthaar optimal auf die Rasur vorzubereiten. Danach einen hochwertigen Rasierschaum auftragen und kurz einwirken lassen, um das Barthaar weicher werden zu lassen. Jetzt ran die Stoppeln. Der Rasierer gleitet sanft über die Haut. Kein Ziepen oder Zupfen. Die Klingenqualität überzeugt. Das Eigengewicht des Rasierers sorgt zusätzlich für einen guten Druck während der Rasur. Nach der Rasur noch schnell die Rückstände des Rasierschaums abgespült, die Klinge ganz easy gereinigt und ein prüfender Blick in den Spiegel: sauber, keine Cuts oder Rötungen und ein gutes Hautgefühl. Der TRES BLACK EDITION ist eine echte Empfehlung.

shavelab-groominglab-test-4shavelab-groominglab-test-5

Die Rasierer und Klingen von Shave-Lab findest du im Shave-Lab Onlineshop. Das Model tres bLACK edition ist ab € 47,95 erhältlich.